Kompressionstherapie

Kompressionstherapie

Die Kompressionstherapie zählt zu einem unserer Versorgungsschwerpunkte. Wir betreuen Sie gerne, ob in Ihrer gewohnten Umgebung, in einer Einrichtung oder bei Ihrem Therapeuten. Unser geschultes Fachpersonal berät Sie gerne.

Zu unseren Aufgaben zählen sowohl Phlebologische Versorgungen als auch Lymphatische Versorgungen.

Phlebologische Kompressionsversorgungen

Als Kompression bezeichnet man die Ausübung dosierten Drucks auf das darunterliegende Gewebe- bzw. die entsprechende Extremität. Erweiterte Venen werden somit auf den normalen Durchmesser zusammengepresst, die noch nicht zerstörten Venenklappen schließen wieder.

Bei allen Krankheitsbildern der Venen ist die Behandlung mit Kompressionsstrümpfen die effektivste Therapie. Ist die Diagnose gestellt und es liegt eine ärztliche Verordnung vor können wir Sie optimal beraten und versorgen.

 

Lymphatische Kompressionsversorgungen

Die Lymphterapie stellt eine spezielle Art der Kompressionstherapie dar. Hierbei handelt es sich um ein flachgestricktes Kompressionsgewebe (sonst rundgestrickt), dass die Ödembildung minimiert, damit die Lymphflüssigkeit, die für die Ödembildung sorgt, abtransportiert werden kann.

Lymphatische Versorgungen richten sich nach Ihrem persönlichen Krankheitsbild und Maßen.
Unser bestens geschultes  Team in den Filialen hilft  Ihnen, mit individuell gefertigten Strumpfversorgungen in Flachstrickqualität Ihre lymphatischen Symptome besser in den Griff zu bekommen.
In Zusammenarbeit mit Ihnen als Patient, mit Ärzten und Therapeuten erfolgt nach Zustandserhebung, Beratung, fachmännischer Messung und Kostenklärung mit Ihrer Krankenkasse eine schnellstmögliche Versorgung.

Haben Sie weiterführende Fragen? Wir sind gerne für Sie da!

An allen Standorten nehmen wir uns Zeit für eine individuelle Beratung. In unseren Filialen im DOC an der Kampstraße in Dortmund und in Bochum an der Unterstraße stehen Ihnen unsere Lymphexpertinnen beratend zur Seite.